Sie befinden sich hier: Kollegen
Deutsch
English
Samstag, 16.12.2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Die Wissenschaft hat sich nicht zuletzt im Bereich der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde sehr breitgefächert entwickelt. Die Einführung neuer Techniken, Materialien und Instrumente erlaubt eine erfolgreiche Patientenbehandlung, fordert jedoch auch mehr und mehr spezialisiertes Wissen, sodass nicht mehr alle Bereich durch eine einzelne Person auf hohem Niveau abzudecken sind.

Insbesondere auf dem Gebiet der Endodontie hat sich viel verändert. Der Einsatz des OP-Mikroskops und der endometrischen Längenbestimmung, der Gebrauch von Ultraschall-Instrumenten und Nickel-Titan-Feilen oder die Anwendung dreidimensionaler thermoplastischer Obturationstechniken sind nur einige Beispiele, die im Rahmen der modernen Endodontie eine vorhersagbare Prognose für die zu erhaltenden Zähne ermöglichen.

Die Endodontie stellt einen wichtigen Parameter für den Langzeiterfolg sowohl der konservierenden als auch der perioprothetischen Therapie dar. Insbesondere starke Kanalkrümmungen, Perforationen, Obliterationen, die Entfernung frakturierter Instrumente oder Revisionsbehandlungen können mit herkömmlichen Techniken häufig nicht zufrieden stellend behandelt werden. Moderne endodontische Verfahren dagegen können oft auch bei Zähnen mit fragwürdiger Prognose zu einem sehr guten Behandlungsergebnis führen.

Gerne möchte ich Ihnen anbieten, Ihre Patienten in Kooperation mit Ihnen als Hauszahnarzt zu behandeln. Vor jeder Behandlung erfolgt ein Beratungsgespräch mit anschließender Erstellung einer Kostenschätzung der Behandlung, die nach der GOZ liqidiert wird. Der Patient wird in meiner Praxis lediglich im Rahmen Ihrer Überweisung behandelt und im Anschluss zur weiterführenden Versorgung an Sie zurück überwiesen. Ein Behandlungsbericht zur endodontischen Therapie mit den entsprechenden Röntgenbildern und gegebenenfalls einer Fotodokumentation wird Ihnen im Anschluss zugesandt.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und sende Ihnen Informationsbroschüren für Ihre Patienten zu.